DYN Menswear Fashion Week

Zwei Label sind uns während der Mercedes Benz Fashion Week aufgefallen, die zwar nicht mit nachhaltigen Textilien arbeiten, deren Kollektionen aber nachhaltigen Eindruck hinterlassen haben. DYN Menswear und ROSHI PORKAR. DYN macht Mode für selbstbewusste Männer. Die letzte Kollektion Herbst/Winter 2014 zeigte bereits mutig geschnittene, elegante Anzüge und Hemden, die in gedeckten Tönen mit gut gesetzten Accessoires und Details einen selbstbewussten Schick zeigten. Wien schickte mit ROSHI PORKAR seine stärkste Nachwuchdesignerin zur Berlin Fashion Week. Dort eroberte sie nicht nur Tilda Swintons Herz.

DYN hatte diese Saison den dritten Platz bei SYFB (Start Your Fashion Business) 2014 belegt. Aus diesem Wettbewerb gingen namhafte Berliner Label hervor wie Bobby Kolade, Augustin Teboul, Hien Le, Michael Sontag, Vladimir Karaleev und Perret Schaad. Den ersten Platz belegte Tim Labenda und den zweiten Marina Hoermannseder. Unser Auge blieb dennoch bei DYN hängen. Unter dem Titel "NOÉ" schickte Friderike Homann die Männer in den farbenfrohen Sommer der Normandie. Inspiriert von der französischen Non­cha­lance entwickelte sie großformatige Blumenprints, die mit leichten Stoffen Hemden und Jacken zieren. Kombiniert mit lichtgrauen und beigen Farben der Steilküste bildet die sechste Kollektion der jungen Designerin einen absoluten Kontrast zu den sonst eher gedeckt gehaltenen Männerkollektionen der Fashion Week. Die Farben tragen dick auf und werden gleichzeitig von den klassisch gehaltenen Schnitten und den hellen Naturtönen gut abgefangen. Ein Look, den sicher nicht jeder Mann tragen kann - aber für selbstbewusste Non-Macho-Typen eine Bereicherung im Kleiderschrank - und für unsere Augen.

ROSHI PORKAR zeigte ihre erste Kollektion auf dem Runway der Mercedes Benz Fashion Week Berlin. Sie hat bereits für den Stylisten Karl Templer in New York und bei Lanvin in Paris gearbeitet.  Die Wienerin hat jüngst unter der Leitung von Véronique Branquinho und Bernhard Willhelm ihren Abschluss an der Universität für Angewandte Kunst, Wien, gemacht. Im Anschluß ging es zum Festival für Mode und Fotografie nach Hyères, wo sie den CHLOÉ Preis gewann. Eingeladen von der deutschen ELLE (als Folge des CHLOÉ Preises) stellte sie schließlich 2014 auf der MBFW in Berlin aus. Inspiriert von den "Kaunakes", den Halbröcken aus Wolle und Fell der Sumerer sowie den 4.000 Jahre alten Steinstatuen "Die Baktrinischen Prinzessinnen". Das erklärt den archaischen Touch ihrer vorrangig aus Wolle und Kunstpelz entstandenen Kollektion: Die Silhouetten wirken stark, zugleich ehrwürdig und erinnern an eine alte Hochkultur, die in die Moderne geholt wurde. ROSHI PORKAR hat eine stimmige und einzigartige Kollektion entworfen, sie selbst sagt, sie hat Ihren Stil noch nicht festgelegt. Wir hoffen auch von ihr sehen wir zukünftig noch mehr Inspirierendes.

DYN MENSWEAR

DYN Menswear Fashion Week

Gruene Mode Label online Shop

DYN Menswear

Mode Label online Shop

DYN Menswear

DYN Menswear

DYN Menswear

ROSHI PORKAR

Fotos: Posh-Photographie

Roshi Porkar BFW

Mode online Shop

Roshi Porkar BFW

Mode online Shop

Roshi Porkar BFW 2014

Mode online Shop

Roshi Porkar BFW

Mode online Shop

Roshi Porkar BFW

Mode online Shop

Roshi Porkar 2014

Mode online Shop

Roshi Porkar 2014

Mode online Blog