Ganz ohne Cookies können wir diese Seite nicht für Sie optimieren.

Für dieses Gerät zulassen?

Unsere Datenschutzbestimmungen arrow

GRAS

Thomas Hirschmann

Thomas Hirschmann
„Ich bin auf der Suche nach einfachen Lösungen.“

Thomas Hirschmann hat am Lette-Verein Fotografie studiert, danach als freier Kameramann, Produzent und Fotograf gearbeitet. Seit 2016 ist er als freier Designer tätig und baut nach und nach eine zeitlos schöne Kollektion auf, die regional und handwerklich in Deutschland und Europa gefertigt wird. Sein Atelier befindet sich in Berlin-Charlottenburg.

Seine Entwürfe sind reduzierte Versionen traditioneller, ländlicher Gebrauchsgegenstände. Ohne Folklore und Beiwerk schlägt er den Bogen zu einer zurückhaltenden Ästhetik und Schlichtheit, die zeitlos modern wirkt.

Die Herstellung liegt in den Händen erfahrener Handwerksmeister und Kunsthandwerker. Auf diese Weise erreicht er für seine Produkte eine hohe Qualität und Langlebigkeit.

Thomas Hirschmann arbeitet konsequent mit dem Anspruch einer fairen Bezahlung für alle, die an Entwurf, Herstellung und Vertrieb der Produkt beteiligt sind. Nach dieser Prämisse werden die Produzenten ausgewählt, die Preise kalkuliert. Die Materialien sind natürlicher Herkunft, die Rohstoffe dafür werden sorgsam ausgewählt: nachhaltig angebautes Holz, regionale Wolle und Ton. 

Durch die handwerkliche Herstellung werden die Produkte individuell, keins gleicht dem anderen.

Die Möbel werden in einer Tischlerwerkstatt im Ruppiner Land hergestellt.

Die Keramik wird von einer Töpfermeisterin im Havelland handgedreht.

Die Teppiche werden in Arraiolos im Alentejo (Portugal) geknüpft.